Type Arbeitsbreite Grassamen verteilung Bunker Volumen Größe (L x B x H) Gewicht Kraftbedarf
CS120 120 cm 3 - 50 gms / m² 150 Liter 140 x 130 x 100 cm 500 kg > 35 PS
CS160 160 cm 3 - 50 gms / m² 200 Liter 140 x 170 x 100 cm 660 kg > 45 PS
CS200 200 cm 3 - 50 gms / m² 250 Liter 140 x 210 x 100 cm 830 kg > 55 PS
CS240 240 cm 3 - 50 gms / m² 300 Liter 140 x 250 x 100 cm 990 kg > 65 PS

Combiseeder

Suchen Sie nach einem schnellen und effizienten Weg, um Gras auf Ihrem Golfplatz oder Spotplatz zu säen oder nachzusäen? Mit dem Combiseeder bieten wir Ihnen sowohl die Lösung als auch die Möglichkeit, verschiedene Arten von Gras zu säen. Der Combiseeder verfügt über zwei Stachelwalzen, die den Boden öffnen. Das Saatgut wird danach über die gesamte Breite in und um die Löcher verteilt. Zwei Schleppbesen arbeiten den Samen in die Löcher ein. Diese Methode sorgt für eine minimale Oberflächenzerstörung. Der Combiseeder ist außerdem mit zwei Wassertanks ausgestattet, mit denen Sie die Maschine ballastieren können, um das Eindringen der Spitzen in härteren Boden zu unterstützen.

Genaue Aussaat

Das Saatgut-Dosierungssystem gibt Ihnen die Möglichkeit, die Saatgutmenge gleichmäßig und exakt auf dem Boden zu verteilen. Es ist möglich, 3 bis 50 Gramm pro Quadratmeter zu säen. Mit dem Hebel hinter dem Saatgutbehälter können Sie die Öffnung für die Saatgutdosierung einstellen.

Die konischen Stachelwalzen erzeugen 1500 Löcher pro Quadratmeter und öffnen den Boden, damit das Saatgut hinter der ersten Walze herabfallen kann. Die Stachelringe sind lose auf einem Rotorrohr montiert, so dass sie sich separat bewegen und Sie die kurven fahren können, ohne das Gras zu beschädigen. Hinter den Walzen kehren die beiden Besen das Saatgut und den Dünger ab, wobei beim ersten Besen der Anpressdruck eingestellt werden kann und der zweite Besen den Konturen folgt.

Weitere Informationen zum Combiseeder? Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.